Wie du als Student in Peru viel Geld sparen kannst (mit Studenten-Ausweis und ISIC)

Als Student kann man in Peru richtig viel Geld sparen. Leider geht das nicht immer mit dem Studentenausweis deiner Uni. Du solltest daneben auch den international anerkannten ISIC-Ausweis beantragen, damit du von allen Angeboten für Studenten in Peru profitieren kannst. In diesem Artikel gebe ich dir einen Überblick, wo du Geld sparen kannst und was du noch beachten musst.

 

Erst einmal, der ISIC (International Student Identity Card) ist ein Studenten-Ausweis, der international anerkannt wird und der dir auf deinen Reisen sehr viele Vorteile bringen kann. Nun gibt es einen Grund, warum ich diesen Artikel neu schreibe, und zwar gab es eine wichtige Änderung in Peru in Bezug auf den ISIC-Ausweis. Die zwei teuersten Eintritte, wo man bisher als Student am meisten sparen konnte, ist der Eintritt nach Machu Picchu und das Touristen-Ticket für Cusco und das Heilige Tal. Bisher habe ich immer nur empfohlen, den ISIC zu beantragen und mit nach Peru zu nehmen. Macht auch viel Sinn, denn woher sollen Ticket-Verkäufer wissen, ob der Studentenausweis deiner Uni auch wirklich echt ist?

 

Dennoch, das Kulturministerium von Cusco, welches die Tickets für Machu Picchu verkauft, hat sich etwas neues einfallen lassen. Und zwar bekommt man den 50% Nachlass auf den teuren Machu Picchu Eintritt von 152 Soles (rund 40 Euro) nur noch mit dem Original-Ausweis deiner Uni oder Fachhochschule. Warum das so ist, keine Ahnung.

 

Es lohnt sich weiterhin den ISIC-Ausweis zu beantragen, um damit andere Rabatte abzustauben. Am besten bringst du beide Ausweise mit, denn die Peruaner lassen sich ständig etwas neues einfallen :)

 

 

Für den ISIC-Ausweis bekommst du weiterhin folgende Rabatte:

50% Boleto Turistico in Cusco: An dieses Touristenticket für Cusco und das Heilige Tal kommt fast niemand vorbei. Es beinhaltet die wichtigsten archäologischen Stätten in Cusco und im Heiligen Tal und lässt sich einiges kosten. Anstatt 130 Soles zahlst du als Student bloß 70 Soles (rund 18 Euro). Beachten solltest du jedoch, dass dieser Rabatt häufig nur gilt, wenn du unter 25 Jahre bist. Nicht immer wird darauf geachtet, also versuchen lohnt sich.

 

50% Kathedrale in Cusco: Unbedingt besuchen!

 

50 % Larco Museum in Lima: Dieses archäologische Museum in Lima ist mehr als sehenswert und zum halben Preis noch viel besser!

 

20 % Goldmuseum in Lima

 

50% Kunstmuseum MATE in Lima: Ein wirklich tolles Kunst-Museum im Künstlerviertel von Barranco. Ausgestellt wird in einer wundervoll restaurierten Villa moderne Kunst und Fotografie.

 

10 % auf Produkte im Choco Museo in Cusco und Lima: Im Schokoladen-Museum von Lima oder Cusco findet man immer tolle Mitbringsel für seine Liebsten daheim. Wenn man etwas kauft, lohnt es sich den ISIC vorzuzeigen.

 

Fragen lohnt sich immer:

Auch bei der Buchung von Busfahrten, Übernachtungen in Hostels und anderen Museen lohnt es sich, nach Rabatten zu fragen.

 

Hinweise zum ISIC-Hinweis:

Auf der Seite von ISIC wird neben dem ISIC-Ausweis auch eine Kombination aus DKB-Reisekreditkarte und ISIC-Ausweis geworben. Allerdings habe ich bisher die Rückmeldung meiner Leser bekommen, dass diese Karte nicht anerkannt wird.

 

Es gibt häufig eine Beschränkung was das Alter betrifft. Demnach darf man nicht älter als 25 Jahre sein, um einen Rabatt zu bekommen. Das hängt meistens aber vom Ticket-Verkäufer und deinem Glück ab.

DER PERU REISEFÜHRER

NORA TEICHERT & ANNE PRINZ DE SERVÁN

Jetzt erhältlich als E-Book und Taschenbuch

www.querdurchperu.de

Du planst deine Reise nach Peru? Hol dir unseren individuellen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU und plane deine Reise noch heute von A bis Z. QUER DURCH PERU ist der ideale Reisebegleiter, steckt voller Inspirationen und hilft dir bei der individuellen Reiseplanung. Lass dich begeistern von unseren Routenvorschlägen, Geheimtipps peruanischer Locals und starte deine Reise in eines der faszinierendsten Länder Lateinamerikas!

Hola, ich bin’s Nora.
Reiseautorin & Fotografin
Mehr über mich

Dieser Reiseblog ist für dich. Du findest auf diesen Seiten landesweite Reiseberichte, Vorschläge für Reiserouten, Planungshilfen und eine Fülle an Tipps für alles, was das Reiseherz begehrt: Dazu gehören lokale Reiseagenturen, Unterkünfte, Packlisten, Infos zum Thema Geld, Restaurant-Tipps, usw.

 

Alles, ja wirklich ALLES, was ich jemals geschrieben habe, findest du in meinem Archiv.

 

Folge mir auf Facebook, Instagram & Pinterest.

 

Buen viaje!

Dieser Blog ist für alle, die eine Reise nach Peru planen, die sich inspirieren lassen möchten von der Vielfalt, die Peru zu bieten hat, die einfach nur neugierig sind, Reiseberichte lesen möchten, oder für alle, die selbst schon in Peru waren und sich zurück versetzen wollen in eine Zeit, die so lebendig, so bunt, so erfüllt und so reich an Erlebnissen war. ~ Nora

Plane deine Reise mit der Montagspost aus Peru

Was erwartet dich?

✓ News aus Peru & vom Info-Peru-Blog
✓ Meine Tipps für Orte, peruanische Speisen & Unterkünfte
✓ Gratis Ressourcen zum Download (Kostenliste & Packliste)
✓ Extra-Portion Fernweh

1 Kommentar
  • Sandra

    11. Januar 2018 at 16:58 Antworten

    Hallo Nora,

    mein normaler Studentenausweis hat ein Foto.
    Glaubst du das reicht auch aus um die vergünstigten Eintritte zu bekommen, oder muss es der ISIC sein?

    Danke und viele Grüße,
    Sandra

Kommentar senden