7 wichtige Tipps für nationale Flüge (Peru Airlines)

Das Flugnetz innerhalb von Peru ist sehr gut ausgebaut. Das liegt daran, dass viele Städte abgelegen, mitten in den Anden oder im Regenwald liegen und es manchmal die einfachste und schnellste Möglichkeit ist, irgendwo hinzureisen.

 

Was es für Airlines in Peru gibt und was du beachten solltest, erfährst du in diesem neuen Artikel.

 


 

Lange Distanzen innerhalb von Peru

Von Lima nach Cusco sind es 22 Stunden mit dem Bus. Mit dem Flugzeug erreichst du die Andenstadt in 1 Stunde und 10 Minuten. Landschaftlich verpasst du natürlich einiges und du solltest auch die Sache mit der Höhenkrankheit bedenken. Diese kann auftreten, wenn du dich von 0 Meter Meeres-Niveau in die Anden auf 3.430 Meter zauberst. Ich will nicht sagen, dass es nicht geht. Es geht. Aber gib deinem Körper ein bis zwei Tage Ruhe, sich zu akklimatisieren.

 

Welche Airlines gibt es in Peru?

Nationale Flüge kannst du bei LATAM (vorher LAN), Avianca, Star Peru, Peruvian Airlines und LCPeru buchen. Von Cusco fliegt außerdem noch die Airline Amaszonas direkt nach La Paz.

 

Was ist die beste Airline in Peru?

Die beste Airline ist definitiv LATAM (vorher LAN). Ich war immer dankbar, wenn meine damaligen Kunden mit LATAM geflogen sind, denn diese Airline macht nicht nur einen sicheren Eindruck, sondern ist auch sehr zuverlässig, pünktlich, komfortabel, nett und die Kunden haben sich nie beschwert.

 

LAN ist eine chilenische Airline, die innerhalb von ganz Südamerika ein riesigen Streckennetz ausbauen konnte. Allerdings sind die Ticketpreise für Ausländer alles andere als günstig. Peruaner bekommen bei nationalen Flügen in Peru einen Spezialtarif, von dem wir nur träumen können. Daher, lass dich auf der Webseite von LATAM nicht von den niedrigen Tarifen in die Irre führen. Solltest du versehentlich diesen Tarif (für „Residencias“) buchen, musst du am Flughafen einen sehr hohen Differenzbetrag drauf zahlen.

 

Eine Alternative zu LATAM ist Avianca, welche ebenfalls sehr zuverlässig ist aber ebenfalls teurer.

 

Fliegen mit Star Peru und Peruvian Airlines

Meine zwei „Lieblings-Airlines“ sind Star Peru und Peruvian Airlines – die Billig-Airlines in Peru, bei denen du Flugtickets ab 50 USD bekommst. Sagen wir mal so, beide Airlines haben mich schon oft zum Lachen und Weinen gebracht. Mit LCPeru habe ich leider noch keine Erfahrung gemacht.

 

In knapp drei Jahren Peru bin ich öfter mal nach Cusco oder Lima mit Star Peru oder Peruvian Airlines geflogen, einfach weil es die günstigsten Optionen sind. Auch im Norden bin ich mit Peruvian Airlines von Iquitos zurück nach Lima geflogen. Aus beruflichen Gründen durfte ich aber auch schon mit LATAM fliegen :)

 

Mein Fazit: Flugverspätung gehören zum ganz normalen Tagesgeschäft und darauf solltest du dich einstellen. In der Regenzeit werden Flüge auch mal gecancelt. Das passiert vor allem aufgrund von schlechten Witterungsverhältnissen in den Anden oder im Regenwald. Es handelt sich um kleine Maschinen, die oft bei ein paar Regentropfen am Boden bleiben. Leider lässt das „Krisenmanagement“ dieser Airlines zu Wünschen übrig und Touristen werden oft über Stunden im Unklaren gelassen, was eigentlich passiert und ob das Flugzeug noch abhebt.

 

Die meisten Touristen fliegen mit den günstigen Airlines und Peruaner siehst du (auf den touristischen Strecken) äußerst selten.

 

Meine 7 Tipps

Hier einige Tipps, die du vielleicht mal gebrauchen könntest, wenn du mit Star Peru oder Peruvian Airlines fliegst.

 

Tipp Nummer 1: Plane ordentlich Pufferzeit zwischen einem Inlandsflug und einem internationalen Flug ein, vor allem wenn Regenzeit ist. Hier kommt es sehr oft zu Flugverspätungen und Flugausfällen. Besser eigentlich noch, plane eine Übernachtung vor dem internationalen Anschlussflug ein. Viele Reisende fliegen von Cusco zurück nach Lima. Der momentane Flughafen in Cusco ist völlig überlastet. Es landen und starten mehr Flugzeuge in der Andenstadt, als der Flughafen eigentlich verkraften kann, deswegen kommt es oft zu „Flugstaus“.

 

Tipp Nummer 2: Mache deinen Online-Check-In wenn’s irgendwie geht online. Ich weiß nicht genau, warum Menschen mit Online-Check-Ins bevorzugt werden, aber beim letzten Flugausfall von Star Peru wurden Leute, die bereits eine Boarding-Karte hatten, bevorzugt und in ein früheres Flugzeug vorgelassen.

 

Tipp Nummer 3: Erscheine rechtzeitig am Flughafen. Probleme gibt es ja wie beschrieben häufiger mal. Als eine der letzten Personen in der Reihe, erfährst du natürlich erst sehr spät, wenn es Probleme gibt.

 

Tipp Nummer 4: Drängel dich bitte vor. In Peru ist das nicht unhöflich, sondern irgendwie ganz normal. Ich weiß, für uns Europäer ist das respektlos aber wenn du merkst, dass irgendwas faul ist und die Leute anfangen, mit dem Flughafenpersonal zu diskutieren, dann geh sofort nach vorn und frag, was da los ist.

 

Tipp Nummer 5: Wenn jemand zu dir sagt „No te preocupes“ (Mach dir keine Sorgen), dann solltest du anfangen, dir Sorgen zu machen. Es ist nicht gerade die Stärke der Peruaner, dir die Wahrheit ins Gesicht zu sagen. Deswegen sagen sie dir lieber, dass alles völlig in Ordnung ist, obwohl der Flug gerade eben gecancelt wurde. Hartnäckig bleiben!

 

Tipp Nummer 6: Bestehe auf dein Recht. Wenn du einen internationalen Anschlussflug hast, musst du das dem Personal von Star Peru oder Peruvian Airlines sofort sagen. Auf Spanisch, auf Englisch. Mit Händen und Füßen. Oder mit deinem internationalen Flugticket. Oftmals versuchen sie dann einen zu bevorzugen oder auf eine andere Airline umzubuchen. Aber sag es ihnen nicht nur einmal, sondern so oft wie es geht :)

 

Tipp Nummer 7: Fotografiere dein Gepäck beim Einchecken und häng ein Kontaktschild an dein Gepäck. Dies gilt immer, auch beim internationalen Anschlussflug. Fotografiere deine Gepäckstücke, am besten mit dem Gepäckband. Falls mal was abhanden kommt oder dir jemand etwas versucht unter zu jubeln.

 


 

 

Gibt es Alternativen? 

 

Na klar und zwar Busfahren ;)

 

Vermeide es einfach viel kreuz und quer zu fliegen und fahr auch Bus. Ist besser für die Umwelt und du siehst mehr vom Land. Hier eine Übersicht der Strecken und Busgesellschaften.

DAS PERU-E-Book!

Du möchtest quer durch Peru reisen? Hol dir unseren digitalen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU! Der 370 Seiten Reise-Guide im PDF-Format beinhaltet unser Wissen aus 5 Jahren Leben, Arbeiten und Reisen in Peru. Es ist eine Fundgrube voller persönlicher Erfahrungen und Insidertipps von Locals und Expats, gehüllt in einem tollen Design und bestückt mit vielen Farbfotos, die zum „sich mal eben wegträumen“ einladen. Hol dir das E-Book auf www.querdurchperu.de

Hola! Ich bin’s die Nora, das Gesicht hinter Info-Peru.

Ich habe über zwei Jahre bei lokalen Reiseagenturen in Cusco gearbeitet und bin schon viel durch Peru gereist. Für mich bedeutet dieses Land „Vielfalt“. Vielleicht ist es die peruanische Höhenluft, die mich zum Schreiben inspiriert – auf jeden Fall könnte ich mir nichts schöneres vorstellen.

 

Was glaubst du, wie sehr dich eine Reise nach Peru inspirieren kann?

Folge mir auf Facebook, Instagram und Twitter!

GRATIS Planungs-Paket für Peru
Was du bekommst?
E-Mail 1: Zugang zum Archiv von Info-Peru
E-Mail 2: Excel-Liste zur Kostenplanung + 6 weitere Planungs-Tipps
E-Mail 3: Peru-Packliste zum Download
+ regelmäßige Travel-News aus Peru
Kein Spam. Pure Planungshilfen.

50 Kommentare
  • Nord-Peru Reisen

    6. Januar 2016 at 16:46 Antworten

    Hallo Nora,
    Dein Artikel kommt mir gerade wie gerufen. Die Preise sind ja wirklich sehr unterschiedlich, deswegen würde ich für den Aufenthalt meiner Eltern im Juni eher für Star Peru oder Peruvian Airlines tendieren. Hört sich ja eigentlich nicht sooo schlimm an, oder ?

    • Nora

      6. Januar 2016 at 17:19 Antworten

      Hey Martina :)

      Juni ist Trockenzeit von daher ist das Risiko von Flugverspätungen nicht so groß. Fliegen deine Eltern erst einmal in den Norden oder trefft ihr euch in Cusco?

      Liebe Grüße,

      Nora

      • Nord-Peru Reisen

        6. Januar 2016 at 17:27 Antworten

        Nein, sie kommen zuerst in den Norden für 2 1/2 Wochen, dann fliegen wir alle miteinander nach Cusco. Auch für uns dann Premiere !

  • Florian

    7. Januar 2016 at 13:23 Antworten

    „Vermeide es einfach viel in Peru zu fliegen und fahr mehr Bus. Ist auch besser für die Umwelt und du siehst mehr vom Land.“

    Ich stimme teilweise zu, aber nicht zu 100% – manche Strecken empfehlen sich meiner Meinung nach schon für eine Busfahrt. Zum Beispiel Lima – Trujillo. Da steigt man in den Bus schläft, wacht auf, und ist da.

    Nach Cusco zum Beispiel würde ich von Lima aus aber nicht mit dem Bus fahren. Wäre mir einfach ein bisschen zu anstrengend, und der Preisunterschied zwischen dem Flugticket und dem Busticket ist ja nicht so gravierend.

    Vorausgesetzt natürlich, man fliegt nicht mit LAN!

    • Nora

      8. Januar 2016 at 9:29 Antworten

      Hey Florian,

      ja richtig, hast recht! Deswegen sage ich ja „nicht viel fliegen“. Auf Strecken wie Cusco – Lima ist es absolut in Ordnung zu fliegen. Hab mir bis heute noch nicht die Busfahrt angetan (obwohl es auf meiner Liste steht :))… Gerade wenn man wenig Zeit hat, ist Fliegen ok. Aber wann immer es geht, sollte man Busfahren :)

      LG

      Norita

  • Alexandra Funk

    26. März 2016 at 21:48 Antworten

    Hola Nora,

    Da ich Deinen blog mittlerweile fast auswendig kann (Danke, für die guten Tips!), frag ich doch auch mal was:

    Meine Peru-Reise geht bald los (yey) und mein Rückflug nach Deutschland ist Mitte Mai. Ich plane am selben Tag einen Inlandsflug mit LAN von Talara nach Lima zu nehmen. Wenn alles planmäßig läuft, habe ich in Lima über 5 Stunden zum Umsteigen. Da ich nun aber so viel über die Unzuverlässigkeit von Inlandsflügen gelesen habe, würde ich Dich gerne um Deine Einschätzung bitten:

    Da Talara an der Küste liegt (stabile Wetterverhältnisse) und LAN eher zuverlässig ist, sollte das OK sein, was meinst Du? Hast Du Erfahrung mit dieser Strecke?

    Mit einem früheren Flug müsste ich 11h am Flughafen Lima totschlagen…

    Danke
    Viele Grüße
    Alex

    • Nora

      29. März 2016 at 9:29 Antworten

      Hallo Alex,

      ich bin die Strecke noch nicht geflogen aber wie du sagst, LAN ist eine sehr zuverlässige Airline und 5 Stunden sind definitiv ausreichend. Passt meiner Meinung nach :)

      Saludos!

      Nora

  • Bermes Caroline

    8. April 2016 at 18:39 Antworten

    Hallo Nora,
    ich bin durch deinen Hinweis (Tarif für Peruaner und Ausländer) wachsam geworden. Bei Skyscanner wollte ich einen Inlandsflug buchen (Lima-Cusco) und der wird mir von Lan für 67 Euro (über Expedia) angezeigt. Muss ich da befürchten, dass ich am Flughafen drauf zahle, wenn ich über einen nicht-peruanischen Anbieter buche und ich gar nicht wählen kann zwischen Ausländer und Peruaner? Hast du da mal was zu gehört?
    Viele Grüße,
    Caroline

    • Nora

      10. April 2016 at 18:11 Antworten

      Hi Caroline,

      ja ich habe gesehen, dass LAN mittlerweile auch günstige Flüge von Lima nach Cusco anbietet. Selbst wenn du direkt über LAN (deutsche Seite) gehst, wirst du diese Flüge so günstig finden. Auf die Preise für Residenciales stößt du nur, wenn du als Land Peru wählst in der Eingabemaske auf Lan.com

      Liebe Grüße

      Nora

  • M ona Rieken

    2. Mai 2016 at 9:21 Antworten

    Liebe Nora,

    eine Freundin und ich sind im Juli in Peru und wollen uns nach der Rundreise die Busfahrt Cusco-Lima sparen und stattdessen fliegen. Ist es besser, die Flüge schon in Deutschland zu buchen oder ist es günstiger, wenn wir das direkt nach unserer Ankunft in Lima machen? Wir wollen mit LAN oder Avianca fliegen… kennst du dich damit aus?

    Liebe Grüße!
    Mona

    PS: Danke für diesen wundervollen Blog! Großartige und hilfreiche Hinweise!

    • Nora

      2. Mai 2016 at 9:35 Antworten

      Hallo Mona,

      Muchas Gracias fürs Feedback :)

      Die Flüge werden vor Ort nicht wirklich günstiger. Bei den Billig-Airlines steigen die Preise aber kurzfristig auch nie drastisch, weswegen ihr sie auch noch vor Ort buchen könnt. Über das Internet ist am unkompliziertesten. In Cusco findet ihr Star Peru in der Av. del Sol und Peruvian Airlines in der Calle Media.

      LG :)

      Nora

  • Mona

    3. Mai 2016 at 14:04 Antworten

    tausend dank :)

  • Hannah

    5. Mai 2016 at 7:51 Antworten

    Hallo Nora!

    Noch eine kurze Frage: die Preise bei Skyscanner sind für Ausländer oder? (da kostet ein LAN Flug schon mal 150 €).

    Liebe Grüße und vielen vielen Dank für deinen tollen Blog :)

    • Nora

      6. Mai 2016 at 17:26 Antworten

      Hallo Hannah,

      ja das können eigentlich bloß die Tarife für Ausländer sein :)

      LG

      Nora

  • Tanja Wessendorf

    11. Mai 2016 at 8:00 Antworten

    Hallo Nora,
    ich bin im Juni in Peru und wir fliegen am 19.06. von Cusco über Lima nach Talara. Nach Flugänderungen beträgt die Umsteigezeit in Lima jetzt nur noch eine Stunde.
    Hier unsere Flugroute:
    19.06. Abflug 10:25 Uhr Cusco-Lima mit Star Peru, Ankunft 11:45 Uhr
    19.06. Abflug 12:48 Uhr Lima-Talara mit LATAM Airlines

    Hast du da Erfahrungen, ob das ausreichend ist? Oder sollten wir lieber Kontakt aufnehmen, dass wir mit den Änderungen nicht einverstanden sind?

    Danke dir und liebe Grüße,
    Tanja

    • Nora

      11. Mai 2016 at 14:53 Antworten

      Hi Tanja,

      kann man schaffen aber wenn Star Peru Verspätung hat, was öfter mal vorkommt, wird es knapp… Welche Airline hat die Zeiten denn geändert?

      LG

      Nora

      • Tanja Wessendorf

        12. Mai 2016 at 7:20 Antworten

        Hi Nora,
        LATAM Airlines, der Flug von Lima nach Talara. Bei der Buchung war es noch Abflug 13:25 Uhr. Auch nicht unbedingt viel mehr, aber immerhin.
        Gebucht haben wir den gesamten Flug via Travelgenio über Skycanner.
        LG Tanja

        • Nora

          12. Mai 2016 at 8:20 Antworten

          Hi Tanja,

          ich würde dann mal die Airline kontaktieren und fragen, ob sie dich auf einen späteren Flug buchen können.

          LG

          Nora

          • Tanja Wessendorf

            13. Mai 2016 at 7:32

            Hi Nora,
            ich habe dort angerufen und der Anschlussflug wurde auf 15:30 Uhr geändert. :-)
            So haben wir genug Zeit zum Umsteigen.
            LG Tanja

          • Nora

            14. Mai 2016 at 9:34

            Ja das ist doch entspannter ;)

  • Tom Winkler

    27. Mai 2016 at 7:25 Antworten

    Hola Nora!
    Das sind super Tipps, die du hier zusammengetragen hast! Vielen Dank dafür!
    Ich hab nun ne frage zu internationalen Flügen. Ich möchte nach Peru nach Kolumbien weiterreisen..
    Gibt’s noch ne Alternative zu VivaColumbia, was die günstigere Art der Reise angeht oder vielleicht eine empfehlenswerte Busreise:/
    Über nen kleinen Hinweis würde mich riesig freuen;)

    • Nora

      27. Mai 2016 at 8:17 Antworten

      Hi Tom,

      ich bin damals von Lima nach Bogota mit Avianca geflogen, der Preis war recht moderat. Wenn du in Iquitos sein solltest, kann man auch mit dem Boot nach Kolumbien reisen.

      Liebe Grüße,

      Nora

  • Olga

    21. Juni 2016 at 17:52 Antworten

    Hallo Nora, ab Juli bietet Avianca 2mal wöchentlich einen Direktflug Cusco- Bogota an. Flugzeit und Preise super interessant.

    • Nora

      21. Juni 2016 at 18:38 Antworten

      Das ist ja toll!!
      Eine super Sache, ich wollte nächstes Jahr noch mehr Kolumbien erkunden.
      Danke für die Info :)
      Saludos,
      Nora

  • Daniel

    21. Juni 2016 at 21:44 Antworten

    Wir sind im Mai mit LC Peru von Lima nach Cusco geflogen. Ich fand die Airline klasse. Es gab eine kleinigkeit zu essen, das Personal war freundlich und es gab keine Verspätung. Unser Host in Lima kannte die Airline nicht, was uns am Anfang ein wenig Sorgen gemacht hat, aber alles hat super geklappt. Ich würde sie weiter Empfehlen; -)

    • Nora

      21. Juni 2016 at 21:50 Antworten

      Chevere :) Danke für deine Empfehlung/Feedback zur Airline! Das wird sicher vielen, inklusive mir, weiterhelfen :) Viel Spaß in Cusco!

  • Sandra

    18. Oktober 2016 at 17:24 Antworten

    Hallo Nora,
    ich fliege Mitte November nach Lima und will dann direkt weiter nach Cusco. Bei Latam kostet der ca. 90€, ist das der normale Preis oder nur der für Residencias?
    Habe beim Such/-buchungsvorgang kein Feld für diese Information gesehn.

    • Nora

      26. Oktober 2016 at 17:56 Antworten

      Hallo Sandra,
      wenn du in der Länderauswahl Deutschland gewählt hast und der Preis in Euro ausgeschrieben ist, passt alles. Dann ist es der normale Tarif für Ausländer. Liebe Grüße aus Chachapoyas :)

      • Sandra

        26. Oktober 2016 at 18:19 Antworten

        Danke :)

  • Elizabeth

    3. Dezember 2016 at 21:53 Antworten

    Hallo Nora, ich wollte fragen ob sicher ist in der Web Seite von peruvian arlains die Tickets kaufen kann, ich bin noch in Deutschland ich vorbereite meine Reise noch bevor ich nach Lima hin fliege, ich habe eine MasterCard auf die Web Seite steht zu zahlen auf Dollar, ich hab kein Ahnung wie es läuft, vielleicht sollte ich besser auf eine deutsche Seite kaufen oder? Was denkst du? Lg

    • Nora

      4. Dezember 2016 at 16:48 Antworten

      Hallo Elizabeth,

      ich habe schon direkt bei Peruvian Airline und Star Peru online Flüge gebucht. Sollte kein Problem sein.

      LG

      Nora

  • Gundi

    14. Januar 2017 at 9:10 Antworten

    Hallo Nora,
    du hast es geschafft: nachdem wir pausenlos in deinem Blog und in deinem Reiseführer lesen, möchten wir unsere erste Perureise in Angriff nehmen. Es soll nach Nordperu gehen, Start in Tarapoto.
    Ich habe mit Iberia folgende Flugverbindung gefunden: Ankunft LIM (mit Iberia aus MAD) um 18:00 Uhr; Weiterflug mit LATAM nach TPP um 19:45 Uhr. Wäre solch eine Verbindung (auf einem – nicht auf separatem – Ticket gebucht) überhaupt machbar? Würde das Gepäck durchgecheckt oder muss ich damit erst durch den Zoll und neu an einen Schalter zum Einchecken? In dem Fall wäre es wahrscheinlich nicht zu schaffen.
    Die Alternative wäre der erste Flug am nächsten Tag um 9:10 Uhr. Aber dann hätte ich den zusätzlichen Aufwand der Übernachtung in Lima mit An- und Abreise zum Flughafen. Ich würde eigentlich schon gerne gleich nach TPP weiterreisen und mir Lima erst am Ende unserer Tour ansehen.
    LG, Gundi

    • Nora

      15. Januar 2017 at 18:39 Antworten

      Hallo Gundi,

      Oh wie toll, ich freue mich immer, wenn ich Reisende für den Norden begeistern kann. Tarapoto hält mich schon seit Wochen „gefesselt“ :) Unbedingt Chazuta und San Roque de Cumbaza einplanen!
      Also ich würde lieber eine Übernachtung in Lima einplanen. Sehr oft kommen die internationalen Flieger verspätet an und dann muss man noch durch die Passkontrolle und das Gepäck abholen, das kann bis zu eine Stunde dauern. Ob das Gepäck eventuell durchgecheckt wird, kann ich nicht sagen. Das solltet ihr wenn dann mit der Airline klären. Je nach Budget kommt vielleicht das Airport Hotel Costa del Sol in Frage. Das ist direkt am Flughafen. Natürlich etwas teurer aber dafür erspart man sich Zeit und Kosten nach Miraflores reinzufahren (ca. 1 Stunde je nach Verkehrslage).

      Meldet euch gern bei weiteren Fragen,

      Liebe Grüße aus Tarapoto,

      Nora

  • Gundi

    16. Januar 2017 at 7:51 Antworten

    Nora, danke für deine Einschätzung. Dann werden wir unsere Anreise also mit einer Zwischenübernachtung planen. Für den Weg von Tarapoto zurück nach Lima haben wir dann drei Wochen Zeit und hierfür werde ich mich an deinem Vorschlag „Quer durch Nordperu“ (allerdings in umgekehrter Reihenfolge und ohne Iquitos) orientieren. Das wird bestimmt sehr interessant und ich bin schon voller Erwartung.
    LG, Gundi

  • Britta

    4. März 2017 at 15:13 Antworten

    Hallo Zusammen!
    Wir fliegen im Mai von Cusco nach PM und von dort aus 3 Tage später nach Lima. Fliegen mit Star Peru, haben dann bis zum Abflug nach FFM noch 1,5 Tage Luft, dass klappt sogar falls was schief gehen sollte ;-). Du hast geschrieben man sollte vorher online einchecken, kannst du mir verraten wie das geht? Habe bisher nur eine Bestätigung per Email mit einer Nummer erhalten… Danke schon mal :-)

  • Britta

    4. März 2017 at 15:28 Antworten

    Hat sich schon erledigt, geht soweit ich das sehe direkt über die Seite von Star Peru, aber erst max. 48 Std vor Flug. Habe für den einen Flug von CUZ nach PEM 76€ für den anderen 86€ gezahlt, die für 76€ waren „ausverkauft“ :-D Nach LIM bezahlen wir 110€ p. P.
    Die Jungle Tour werden wir vermutlich über https://www.tambopatajungletoursperu.com/ buchen, sind die günstigsten. Wer dazu Erfahrungen hat, oder auch zu anderen Touren, kann sich gerne zu Wort melden, freue mich auf Eure Erfahrungen!

  • Isabell

    4. April 2017 at 18:37 Antworten

    Hallo Nora,

    nachdem ich deinen Block nun kreuz und quer gelesen habe und viele Ideen für meinen Anstehenden Urlaub gesammelt habe, bin ich mit etwas unsicher.
    Ich komme am Sonntag in Lima an, Ankunft lt. British Airways 18:55 . Ich würde gerne noch am gleichen Abend mit Avianca nach La Paz weiter fliegen, hier soll der Abflug um 22:30 sein, meinst du die 3,5 Std. zwishen den Flügen sind ausreichend?
    Von La Paz aus geht es dann mit meinem Freund zusammen, mit dem Auto über Puno, Machu Picchu etc. quer durch Peru zurück nach Lima, hierfür haben wir dann 4 Wochen Zeit.

    Danke schonmal :-)
    LG Isabell

    • Nora

      5. April 2017 at 18:02 Antworten

      Hi Isabell,

      Wenn der internationale Flug pünktlich ist, dann sind 3,5 Stunden definitiv ausreichend :)

      Klingt nach einer spannenden Tour.

      LG aus Lima,

      Nora

  • Christa Knappe

    19. April 2017 at 21:32 Antworten

    Hallo Nora, dein Block ist super! Bin zufällig darauf gestoßen. Vor 10 Jahren waren wir schon einmal in Peru, eine gebuchte Rundreise. Jetzt spielen wir mit dem Gedanken, ein Auto zu mieten und durchs Land zu fahren. Noch habe ich Zweifel! Habt ihr Erfahrungen mit dem heutigen Autoverkehr in Peru? Wie sieht es mit Hotelzimmern vor Ort aus? Vorab buche ich nicht gerne. Würde mich über eine Antwort freuen, danke im voraus. Herzliche Grüße aus dem kalten Deutschland, Chista

    • Nora

      23. April 2017 at 18:06 Antworten

      Hola Christa,

      Ich kenne mich mit Mietwagen leider noch nicht aus, deswegen habe ich bisher zum Thema nichts veröffentlicht. Aufgrund von Verkehr, Kosten und Kriminalität würde ich auch tendenziell davon abraten. Denn mit den Bussen kommt man auch sehr flexibel, sicher und günstig von A nach B. Einfache Unterkünfte findet man auch immer noch spontan. Trotzdem würde ich in der Hauptreisezeit ggf. 2 bis 3 Tage im Voraus bei der gewünschten Unterkunft anrufen oder Mail schreiben und reservieren.

      Ich sende liebe Grüße nach Deutschland aus Chachapoyas :)

      Nora

  • Romain

    1. Mai 2017 at 0:09 Antworten

    Hallo,
    ich würde ganz gerne auch etwas zu den Airlines erzählen: nach meinen Erfahrungen ist der Flug nach Cusco mit Lan (heute: Latam) eher sichergestellt als mit anderen Gesellschaften (Avianca gab es damals noch nicht in Peru): bei schlechtem Wetter kann es passieren dass alle ausser Lan am Boden bleiben müssen (persönlich erlebt), nach Auskunft in Lima ist das so weil die Lan-Flugzeuge und Piloten besser ausgerüstet/ausgebildet sind und ihnen die Landung in Cusco nicht verweigert wird. Von der LCP-Gesellschaft (auch Hahn Air Systems) würde ich dringend abraten, habe selber sehr schlechte Erfahrungen gemacht (2016) und nach monatelangen Verhandlungen hat mir der peruanische Konsumentenschutz (INDECOPI) geraten die LCP zu verklagen (was als Ausländer natürlich kompliziert ist). Trotzdem liebe und bereise ich Peru auch weiterhin, das Land und die Menschen sind es wert.

  • Sunny

    26. Juni 2017 at 8:22 Antworten

    Hallo Nora!
    Mein Freund und ich fliegen im September für 2-3 Wochen nach Peru. – Dein Blog ist ein Segen! Wir haben in Iquitos ne Dschungel-Tour und wollen dann den Santa-Cruz-Trek bewandern. Wir wissen schon, von wann bis wann wir in Iquitos sein werden, aber wollen natürlich ein paar Euros sparen und daher würden wir eher Peruvian Airlines oder Star Peru bevorzugen. Ich würde die Flüge jetzt schon buchen, um etwas zu sparen und um auf jeden Fall nen Platz im Flieger zu bekommen. Aber wenn diese Flüge unzuverlässig sind, ist es dann nicht besser einfach „spontan“ zu fliegen? Bekommt man dann auf jeden Fall nen Platz? (Irgendwo hab ich gelesen, dass die Flieger nie ganz voll sind.) Ist es überhaupt arg günstiger, wenn man vorbucht?

    Wie ist es in Peru (insbesondere in Lima, Huaraz, Caraz, Iquitos) mit spontan Unterkünften finden? Würdest du möglichst viel vorher buchen?

    Viele liebe Grüße

    Sunny

    • Nora

      27. Juni 2017 at 18:01 Antworten

      Hola Sunny,

      Wenn ihr eure Reisedaten fest habt, würde ich vorher buchen. Selbst wenn ihr erst zwei Tage vorher bucht, kann es am Abflugtag zu Verspätungen kommen. Die Preise steigen kurzfristig nur leicht, aber etwas günstiger ist es schon im Voraus.

      Bezüglich Unterkünfte: Einfache Unterkünfte findet ihr auch immer noch spontan. Bessere Unterkünfte solltet ihr ein bis zwei Wochen im Voraus buchen.

      Liebe Grüße aus Cusco,

      Nora

  • Karin

    4. August 2017 at 10:18 Antworten

    Hallo Nora,
    vielen Dank für diesen tollen Block! Und jetzt habe ich auch noch diese Seite gefunden, denn über die Inlandsflüge mache ich mir gerade Gedanken. :)

    Ich habe im Internet gelesen, dass Avianca keine sichere Airline ist, weil schon sehr viele Unfälle damit passiert sind. Du schreibst aber jetzt recht positiv von dieser Airline. Ist sie somit vielleicht doch sicher?

    Vielen Dank
    Karin

    • Nora

      8. August 2017 at 8:29 Antworten

      Liebe Karin,

      Ich persönlich habe noch von keinen Unfällen mit Avianca gehört.

      Liebe Grüße,

      Nora

      • Karin

        27. September 2017 at 23:07 Antworten

        Liebe Nora,
        ich fliege von Lima nach Cartagena in Kolumbien. Der Flug geht mit LATAN um 13:15 Uhr. Ich würde gerne an diesem Morgen von La Paz nach Lima fliegen. Ankunft in Lima wäre 09:05 Uhr mit Avianca. Meinst Du die Zeit reicht? Würdest Du so einen Flug buchen? Wenn der Flug von La Paz pünktlich ist, dann würde es wahrscheinlich schon gehen, aber wer weiß. Würdest Du es riskieren?

        Vielen Dank,
        Karin

        • Nora

          28. September 2017 at 16:57 Antworten

          Hallo Katrin,
          Vier Stunden sind locker ausreichend, wenn der Flieger aus La Paz pünktlich ist. Ich weiß ja nicht, wie teuer dein Anschlussflug ist und unter welchen Bedingungen du ihn gebucht hast. Ich würde es wahrscheinlich auch so buchen, aber eine Garantie gibt es leider nicht.
          Liebe Grüße aus Cusco,
          Nora

          • Karin

            2. Oktober 2017 at 20:46

            Danke Nora für die schnelle Antwort. Die Entscheidung ist echt super schwer. Ich würde gerne einen Tag länger in La Paz bleiben aber ich trau mich nicht. Kannst Du abschätzen wie häufig die Airline Avianca Verspätungen hat? Wahrscheinlich schwierig zu sagen, oder? Aber laut Deinem Artikel ist Avianca ja nicht eine der schlechtesten Airlines.
            Liebe Grüße noch aus München,
            Karin

  • Karin

    2. September 2017 at 20:17 Antworten

    Hallo Nora,
    ich habe vor 4 Tagen einen Flug bei Amaszonas gebucht. Ich weiß, das ist eine bolivische Airline und keine peruanische, aber Du schreibst hier ja auch davon und ganz wenig über die Reise nach Bolivien. Mein Problem ist jetzt, dass zwar alles mit der Buchung geklappt hat und das Geld abgebucht wurde, aber ich keine Tickets bekommen habe. Jetzt versuche ich seit drei Tagen die Airline zu erreichen aber ohne Erfolg. Hast Du einen Tipp? Oder ist das normal und man kommt irgendwie anders an die Tickets? Oder hat jemand von Euch einen guten internationalen Kontakt bei Amaszonas mit dem ich in Englisch darüber sprechen kann? Bin gerade echt hilflos. So was ist mir noch nie passiert.

    Vielen Dank für einen Tipp,
    Karin

  • Karin

    4. September 2017 at 23:18 Antworten

    Hallo zusammen,

    möchte nur kurz Entwarnung geben. Nach einigen Tagen, vielen Versuchen und wenigen Worten Spanisch habe ich heute eine nette Call-Center Dame an die Leitung bekommen, die englisch konnte. Mein Ticket wurde mir eben geschickt und somit steht dem Flug mit Amaszonas nichts mehr im Wege. :)

    Schöne Grüße,
    Karin

Kommentar senden

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Newsletter
Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter