5 vegetarische (vegane) Restaurants in Cusco

Viele Vegetarier bzw. Veganer denken sicherlich, dass sie in Peru nicht auf ihre kulinarischen Kosten kommen. Gut, in ländlichen Gebieten oder wo kaum Tourismus stattfindet, könnte das auch der Fall sein.

 

Erst neulich war ich in einer Kommune beim Ausangate und habe einen Berg Kartoffeln mit zwei gebratenen Forellen gegessen. Hätte ich auf die Forellen verzichtet, hätte ich nur einen Berg Kartoffeln gegessen. Außerhalb der touristischen Zentren können die Menschen mit vegetarischem Essen meist nicht viel anfangen. Es gibt kaum ein traditionelles Gericht, welches nicht mit Fleisch zubereitet wird.

 

Wer als Vegetarier verzweifelt versucht zu erklären, dass er KEIN Fleisch isst, bekommt als Alternative trotzdem Hühnchen oder Fisch angeboten. Im schlimmsten Fall, isst man dann die Beilagen, also Reis und Kartoffeln. Eine weniger schöne Vorstellung.

 

Die gute Nachricht ist, in Cusco und auch in anderen touristischen Zentren hat man sich den vegetarischen und veganen Vorlieben der Touristen angepasst und es gibt immer mehr Restaurants, die vegetarisches Essen und vegetarische Mittags-Menus anbieten. Ich selbst bin zwar kein Vegetarier aber ich liebe vegetarisches Essen. Peru ist wie gemacht für gesunde und organische Speisen – es ist eben alles da. Und meist ist es sogar die preisgünstigste Variante essen zu gehen und es zieht mehr und mehr Einheimische in vegetarische Restaurants.

 

Meine persönlichen vegetarischen (+ veganen) Lieblingsrestaurants in Cusco, in denen ich regelmäßig einkehre, möchte ich dir heute vorstellen.

 

Du hast darüber hinaus noch einen vegetarischen Geheimtipp für Cusco? Dann immer her damit.

 

5 richtig gute vegetarische (vegane) Restaurants in Cusco

 

 

The Greenpoint – Mein veganer Liebling

Ich liebe das „The Green Point“ Restaurant, welches es im Künstlerviertel San Blas und mittlerweile auch an dem Platz San Francisco gibt. Hier gehe ich regelmäßig mittags essen. Ein Mittags-Menü kostet 12 Soles. Ich habe selten so gesund und lecker gegessen wie hier. Und dabei handelt es sich sogar um rein veganes Essen! Nicht einmal Honig ist erlaubt. Neben den Mittags-Menus gibt es natürlich noch weitere Speisen aus der Karte. Ein Menu beinhaltet ein Getränk, einen Salat vom Salat-Büffet, eine Gemüse-Suppe, eine gewählte Hauptspeise und einen Nachtisch. Was möchte man mehr oder?

 

vegetarisches_restaurant_green_point_veganes_essen_salat_gesund_essen_reisen vegetarisches_restaurant_green_point_veganes_essen_salat_gesund_essen_reisen_hauptspeise_menu vegetarisches_restaurant_green_point_veganes_essen_salat_gesund_essen_reisen_nachspeise_kuchen_menu

 

 

El Encuentro – Die günstigste Variante

Das „El Encuentro“ ist wohl die preisgünstigste Variante, die man im Zentrum von Cusco finden kann. Es handelt sich hierbei um ein vegetarisches Restaurants. Das El Encuentro gibt es in der Calle Santa Catalina Ancha 384 und in der Calle Choquechaka 136. Das Menu kostet hier 7 bzw. 8 Soles und besteht aus einem Getränk, einem Salat vom Salat-Büffet, einer Suppe und einem gewählten Hauptgang. Des Weiteren gibt es hier noch zahlreiche leckerer Suppen und Sandwichs. Meine Lieblingssuppe ist die Kürbis-Suppe mit geriebenen Käse ;)

 

vegetarisches_restaurant_cafe_essen_peru_cusco_küche_vegan_gesund vegetarisches_Restaurant_cusco_peru_encuentro_salat_vegan_gesund_essen_reisen suppe_vegetarisch_vegan_restaurant_cusco_peru_encuentro_essen_reisen_mittag_menu chaufa_reis_vegetarisch_vegan_restaurant_encuentro_cusco_peru_reisen_gericht

 

Prasada – Leckere Säfte, Sandwichs und Menus

Das kleine Restaurant „Prasada“ findest du in der Calle Choquechaka 416. Hier gehe ich meistens hin, wenn ich keine Lust auf ein komplettes Menu habe und lieber ein leckeres Sandwich essen möchte. Es gibt im Prasada allerdings auch Menus für 12 Soles. Ein Menu beinhaltet ein Getränk, eine Suppe und eine gewählte Hauptspeise. Die vielfältigen Sandwichs mit interessanten Namen sind extrem lecker und kosten rund 12 Soles!! Mein Lieblings-Sandwich ist PURA VIDA :) Außerdem gibt es tolle Säfte in riesigen Gläsern!!!

 

vegetarisches_restaurants_san_blas_cusco_prasada_vegan_essen_reisen_menu_sandwich vegetarisches_restaurants_san_blas_cusco_prasada_vegan_essen_reisen_menu_suppe vegetarisches_restaurants_san_blas_cusco_prasada_vegan_essen_reisen_menu_sandwich_pasta vegetarisches_restaurants_san_blas_cusco_prasada_vegan_essen_reisen_menu_saft_maracuya vegetarisches_restaurants_san_blas_cusco_prasada_vegan_essen_reisen_menu_sandwich_pura_vida

 

Greens Organics – Organische Speisen

Ok, das Greens Organics ist kein rein vegetarisches Restaurant, denn es gibt dort auch Speisen mit Fleisch. Allerdings werden für alle Gerichte organische und fair gehandelte Lebensmittel aus der Region verwendet und es gibt zahlreiche vegetarische Optionen. Das Greens Organics, welches in der Calle Santa Catalina Ancha 135, direkt beim Hauptplatz liegt, ist etwas teurer aber dennoch sehr empfehlenswert. Das Ambiente im Restaurant ist stilvoll eingerichtet mit viel Holz und Pflanzen. Wer den Balkon-Platz ergattern kann, hat definitiv alles richtig gemacht! Es gibt leckeres Frühstück und extrem leckere und innovative Speisen sowie Fruchtsäfte.

 

greens_organics_organisches_essen_cusco_peru_regionale_produkte_fair_trade_gesund_reisen_restaurants_saft

 

Govinda – Die Marktvariante

Wer auf dem Markt essen möchte und vegetarisches Essen sucht, hat es meist nicht leicht. Nicht aber so auf dem Markt von San Blas, denn hier gibt es den Stand von Govinda, wo du für 7 Soles ein leckeres vegetarisches Menu mit Gemüse-Suppe und Hauptgang essen kannst.

 

vegetarisches_restaurant_san_blas_markt_cusco_peru_gesundes_essen_reisen vegetarisches_essen_peru_cusco_restaurant_markt_san_blas_gesund_essen_auf_reisen_gemüse_suppe vegetarisches_essen_peru_cusco_restaurant_markt_san_blas_gesund_essen_auf_reisen

Nora

Nora

Reiseautorin & Fotografin

 

Diesen Reiseblog schreibe ich für dich. Du findest auf diesen Seiten landesweite Reiseberichte, Vorschläge für Reiserouten, Planungshilfen und eine Fülle an Tipps für alles, was das Reiseherz begehrt: Dazu gehören lokale Reiseagenturen, Unterkünfte, Packlisten, Infos zum Thema Geld, Restaurant-Tipps, usw.

Peru Kakao Tasse

Neue Peru Poster!

Reise buchen mit Reiseagenturen meines Vertrauens:

Der beste Reiseführer für Peru:

Erinnere dich immer an Peru mit diesen Postern:

Peru Karte als A3 Poster

Für alle, die Peru lieben, ist dies das ideale Produkt. Lama, Panflöte, Mototaxi: Die Peru Karte vereint die schönsten Sehenswürdigkeiten und Eigenheiten des Andenlandes.

Machu Picchu als A3 Poster

Erinnerst du dich? Dieser Moment, als sich die Wolken lüfteten und Machu Picchu endlich vor deinen Augen auftauchte. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Und deshalb habe ich diese Machu Picchu Grafik erstellt – damit die Erinnerung für immer bleibt.

Lama als A3 Poster

Lamas – wer liebt sie nicht? Das Lama erinnert uns an Peru und vor allem an die majestätischen Anden. Mit dieser Lama Grafik holst du dir ein Stück Peru nach Hause. Im Bild ist auch der Andenkondor zu sehen.

Dschungel als A3 Poster

Faultiere, Farne und tropische Vögel – der peruanische Dschungel ist ein faszinierender Lebensraum, den es zu entdecken gilt. Egal ob du schon dort warst oder deine Reise planst, mit dieser Illustration kannst du dich jederzeit in den Dschungel träumen.

Du planst deine Reise nach Peru?

Unser Peru Reiseführer QUER DURCH PERU ist der ideale Reisebegleiter, steckt voller Inspirationen und hilft dir, deine Peru Reise von A bis Z zu planen.

Lass dich inspirieren von unseren Routenvorschlägen, Geheimtipps peruanischer Locals und starte deine Reise in eines der faszinierendsten Länder Lateinamerikas!

Hinterlasse einen Kommentar!

1 Kommentar

  1. Hallo Nora,
    vielen Dank für die Tipps zu vegetarischen/veganen Restaurants. Das gibt mir Hoffnung, in Peru als Veganerin halbwegs gut über die Runden zu kommen :-)

    Lieben Gruß,
    Katharina

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.