Review: Mazza Pizza in Lima

Pizza und Peru, passt das zusammen? Im neuen Pizza-Lokal „Mazza Pizza e Birra Artigianale“ in Lima (Miraflores) auf alle Fälle. Ich wurde vor Kurzem zu einer Pizza- und Bier-Verkostung eingeladen und als Pizza-Liebhaberin kann ich dir bestätigen: Das ist ein kulinarischer Geheimtipp!

 


 

Vielleicht fragst du dich: „Warum soll ich in Peru Pizza essen?“ Die Antwort lautet: Zum einen weil auch der eifrigste Reisemagen einmal Lust auf etwas wohlbekanntes und zuverlässig schmackhaftes hat und weil die Pizzen von Mazza Pizza mit peruanischen Qualitäts-Zutaten zubereitet werden. 30% Quinoa im Pizza-Teig – ich bin mir nicht sicher, ob man das so einfach in Deutschland findet? ;) Deshalb notier dir die Pizzeria „Mazza Pizza“ auf deiner „Peru-To-Eat-Liste“.

 

 

Hier verrate ich dir, was dich kulinarisch erwartet:

 


Wo du „Mazza-Pizza e Birra Artigianale“ findest:
Calle Mariscal La Mar 438 – Miraflores
Öffnungszeiten: 1:00PM – 4:00PM, 6:30PM – 11:00PM // Facebook


 

Zwischen New York und bayrischem Biergarten

In der Straße Mariscal La Mar in dem Bezirk Miraflores haben sich viele nennenswerte Restaurants angesiedelt, weshalb sie bei Gourmets und Reisenden sehr geschätzt wird. Eines der neuen und aufstrebenden Lokale ist die Pizzeria „Mazza Pizza e Birra Artigianale“ von den zwei Brüdern Edward und George. Hier kann man sowohl drinnen wie auch draußen sitzen (letzteres ist in Lima doch eher eine Seltenheit!). Der Stil der kleinen, gemütlichen Pizzeria ordnet sich irgendwo zwischen New Yorker Restaurant (Wände aus Ziegelsteinen und Glühbirnen) und bayrischen Biergarten ein. Die rot-weißen Tischdecken versprühen einen auffällig „deutschen Biergarten-Charme“. Vielleicht kein Wunder, denn der Mitgründer Edward hat sowohl italienische wie auch deutsche Wurzeln. Bier und Pizza also, die perfekte Ausgangslage!?

 

Eine Pizzeria: Irgendwo zwischen New Yorker Restaurant und bayrischem Biergarten

 

Pizza mal auf peruanisch … 

Ich kann mit gutem Gewissen behaupten: Mazza Pizza weiß, was sie machen. Von der Speisekarte durfte ich mir eine Vorspeise, zwei verschiedene Pizzen und Bier von lokalen Herstellern aussuchen. Gar nicht so einfach, denn alles klingt sehr verlockend!

 

Vorspeise

Bei der Vorspeise handelt es sich um so genannte „Foccaccines“. Die selbst produzierten Brotstangen mit Zwiebeln kommen recht einfach daher, sind aber super knusprig und dank von Rosmarin und Knoblauch herzhaft im Geschmack. Der gereichte Tomaten-Dip rundet die Sache hervorragend ab. Daneben gibt es natürlich noch andere verlockende Vorspeisen wie Bruschetta und Salate, ich habe mich in diesem Fall von der Empfehlung des Inhabers leiten lassen.

 

Knusprig und herzhaft!

 

Auf die Pizza, fertig, los!

Der Protagonist in diesem Restaurant ist natürlich die Pizza und die absolute Superheldin ist die Pizza „La Roma“ (Ziegenkäse, Schinken, Rucola, Tomaten und Parmesan-Käse), die ich vom Pizza-Chef wärmstens empfohlen bekomme. Damit auch meine vegetarischen Leser auf den Geschmack kommen, darf es daneben noch eine vegetarische Pizza sein, und zwar die „Capra e Mandorla“ (Ziegenkäse, Mozarella, Cherry-Tomaten, kandierte Mandeln und schwarze Oliven). Insgesamt gibt es zwei vegetarische Pizzen, die mich beide sehr ansprechen.

 

Während ich auf meine Pizza warte, erzählt mir Edward was denn seine Pizzen so besonders macht. Das wäre vor allem der knusprige, dünne Teig, der zu 30% aus Quinoa gemacht wird. Aber auch die Form variiert. Statt einer runden Pizza, landet hier eine eckige Pizza auf dem Holz-Teller. Wo einem in anderen peruanischen Pizzerias beim Anblick der Speisekarte nur zum Gähnen zumute ist, überrascht Mazza Pizza mit interessanten und kreativen Kombinationen aus lokalen Zutaten. Peru ist nicht umsonst die beste kulinarische Destination weltweit. Pizza Margarita und Pizza Hawaiiana? Dürfen natürlich nicht fehlen. Aber daneben gibt es eben auch die „Charapa“, „Pacifico“, „Diavola“, „Arrosti“ und „Verdi“. Welche Zutaten diese Pizzen beinhalten, davon musst du dir wohl selbst ein Bild machen ;)

 

3 Minuten y Voila!

Mazza Pizza ist stolz auf seine „Power-Öfen“. Gerade einmal 3 Minuten und schon werden mir die Pizzen serviert. Wenn es verschiedene „Pizza-Typen“ gibt, dann bin ich vermutlich so jemand, der gerne den trockenen Kanten auf dem Teller zurück lässt. Bei Mazza Pizza wird mir das allerdings nicht passieren, denn der Pizza-Belag erstreckt sich bis zu den Rändern, der Teig ist in der Tat knusprig und die Zutaten saftig und stimmig in der Zusammensetzung. Die Mischung aus „süß“ (kandierten Nüssen) und „salzig“ (Oliven) überzeugt mich total.

 

Zwei auf einem Streich!

 

„Cerveza Artesanal“

„Such dir noch ein Bier aus!“, fordert mich Edward auf, schließlich sei ich doch aus Deutschland! Da hat er natürlich recht, und obwohl ich nicht hundertprozentig dem Klischee einer „biertrinkenden Deutschen“ gerecht werde (sorry, ich mag Wein viel lieber ;)), wähle ich brav eines der Biere aus, damit Edwards Weltbild nicht völlig zerbricht. Und auch das lokale Bier (in Peru „Cerveza artesanal“ genannt), hat mich vollständig überzeugt. Schön kalt, aromatisch & mild: Die perfekte Ergänzung zur herzhaften Pizza!

 

DER PERU-REISEFÜHRER

NORA TEICHERT & ANNE PRINZ DE SERVÁN

Du möchtest quer durch Peru reisen? Hol dir unseren individuellen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU und plane deine Reise noch heute von A bis Z! 

QUER DURCH PERU ist der ideale Reisebegleiter, steckt voller Inspirationen und hilft dir bei der individuellen Reiseplanung. Lass dich begeistern von unseren Routenvorschlägen, Geheimtipps peruanischer Locals und starte deine Reise in eines der faszinierendsten Länder Lateinamerikas!

Jetzt erhältlich als E-Book und als Taschenbuch!

www.querdurchperu.de

Hola! Ich bin’s die Nora, das Gesicht hinter Info-Peru.

Ich habe über zwei Jahre bei lokalen Reiseagenturen in Cusco gearbeitet und bin schon viel durch Peru gereist. Für mich bedeutet dieses Land „Vielfalt“. Vielleicht ist es die peruanische Höhenluft, die mich zum Schreiben inspiriert – auf jeden Fall könnte ich mir nichts schöneres vorstellen.

 

Was glaubst du, wie sehr dich eine Reise nach Peru inspirieren kann?

Folge mir auf Facebook, Instagram und Pinterest!

GRATIS Planungs-Paket für Peru
Was du bekommst?
E-Mail 1: Zugang zum Archiv von Info-Peru
E-Mail 2: Excel-Liste zur Kostenplanung + 6 weitere Planungs-Tipps
E-Mail 3: Peru-Packliste zum Download
+ regelmäßige Travel-News aus Peru
Kein Spam. Pure Planungshilfen.

Was bewegt dich?

Kommentar senden

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Newsletter
Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter