„La Virgen Candelaria“ in Puno!

Es ist Februar und Regenzeit in Peru. Aber egal! Beim farbenfrohen Festival „La Virgen Candelaria“ in Puno kommst du auf deine Kosten.

 


 

 

Es ist wieder soweit. In diesen Tagen startet in Puno eines der imposantesten Volksfeste Perus – Das Fest zu Ehren der „Virgen Candelaria“ (Jungfrau Candelaria). Sie ist die Schutzpatronin der Stadt am Titicaca See. 2014 wurde dieses Fest sogar von der UNESCO zum immaterielles Kulturerbe ernannt!

 

Auf 3.870 Meter Höhe gelegen gilt Puno als die Folklore-Hauptstadt Südamerikas. Bis zu 200 Tänzergruppen mit dazugehörigem Orchester werden auch dieses Jahr wieder erwartet.

 

Die Stadt befindet sich für zwei Wochen im Ausnahmezustand. Bis zu 40.000 Tänzer, 5.000 Musiker, zahllose Einheimische sowie Touristen werden sich in den Straßen von Puno tummeln. Es wird ausgelassen gefeiert, getanzt und es fließt jede Menge Bier, vor allem das traditionelle Mais-Bier Chicha.

 

Zunächst geht es etwas bescheidener zu, wenn die „Virgen de la Candelaria“ in einer ehrwürdigen Prozession durch die Stadt getragen wird, gefolgt von Musik- und Tanzgruppen, sowie ihren gläubigen Anhängern. Es finden Messen und religiöse Zeremonien statt.

 

La Candelaria ist ein gutes Fest, um die Mischung aus christlichen Glauben und andinen Kultur live mitzuerleben. Der Teufelstanz „Diablada“ ist einer der beeindrucktesten Maskentänze im Hochland von Peru und symbolisiert den Kampf zwischen Gut und Böse.

 

In dem Stadion Enrique Torres Belón finden, wie jedes Jahr Tanzwettbewerbe statt, bei dem sich die zahlreichen Tanzgruppen aus ganz Peru unter Beweis stellen können. Es gilt als größte Ehre, bei dem Fest Candelaria mit tanzen zu dürfen.

 

erika_puno

 

Für mich ist dieses Fest ein guter Grund, Peru auch während der Regenzeit einen Besuch abzustatten!

DER PERU REISEFÜHRER

NORA TEICHERT & ANNE PRINZ DE SERVÁN

Jetzt erhältlich als E-Book und Taschenbuch

www.querdurchperu.de

Du planst deine Reise nach Peru? Hol dir unseren individuellen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU und plane deine Reise noch heute von A bis Z. QUER DURCH PERU ist der ideale Reisebegleiter, steckt voller Inspirationen und hilft dir bei der individuellen Reiseplanung. Lass dich begeistern von unseren Routenvorschlägen, Geheimtipps peruanischer Locals und starte deine Reise in eines der faszinierendsten Länder Lateinamerikas!

Hola, ich bin’s Nora.
Reiseautorin & Fotografin
Mehr über mich

Dieser Reiseblog ist für dich. Du findest auf diesen Seiten landesweite Reiseberichte, Vorschläge für Reiserouten, Planungshilfen und eine Fülle an Tipps für alles, was das Reiseherz begehrt: Dazu gehören lokale Reiseagenturen, Unterkünfte, Packlisten, Infos zum Thema Geld, Restaurant-Tipps, usw.

 

Alles, ja wirklich ALLES, was ich jemals geschrieben habe, findest du in meinem Archiv.

 

Folge mir auf Facebook, Instagram & Pinterest.

 

Buen viaje!

Dieser Blog ist für alle, die eine Reise nach Peru planen, die sich inspirieren lassen möchten von der Vielfalt, die Peru zu bieten hat, die einfach nur neugierig sind, Reiseberichte lesen möchten, oder für alle, die selbst schon in Peru waren und sich zurück versetzen wollen in eine Zeit, die so lebendig, so bunt, so erfüllt und so reich an Erlebnissen war. ~ Nora

Plane deine Reise mit der Montagspost aus Peru

Was erwartet dich?

✓ News aus Peru & vom Info-Peru-Blog
✓ Meine Tipps für Orte, peruanische Speisen & Unterkünfte
✓ Als Dankeschön: Gratis Ressourcen zum Download (Kostenliste & Packliste)
✓ Extra-Portion Fernweh
✓ Jederzeit kündbar

3 Kommentare
  • Roland

    14. Oktober 2016 at 18:12 Antworten

    Wann findet das Fest in Puno genau statt, insbesondere im Februar 2018 ?
    Immer dann wenn in Deutschland auch Fasching ist oder immer an einem festen Datum im Februar ?
    Es geht mir vor allem um den großen Umzug. An welchem Tag innerhalb der 14 Tage-Periode findet der statt ?

    • Nora

      17. Oktober 2016 at 23:35 Antworten

      Hallo Roland, der Maskenkarneval in Puno findet immer Anfang Februar statt. Das genaue Datum kann um ein paar Tage variieren.
      Für 2018 habe ich kein Programm gefunden. Für 2017 schon: http://virgencandelaria.com/
      Liebe Grüße aus Moyobamba

    • Nora

      1. November 2016 at 22:23 Antworten

      Hallo Roland,
      der Maskenkarneval erstreckt sich immer über rund 10 Tage, Ende Januar bis in die ersten zwei Wochen im Februar. Für 2018 sind leider noch keine genauen Daten zu finden.
      Mit lieben Grüßen,
      Nora

Kommentar senden