bolivien_reise_rundreise_südamerika_touren_grenze_peru_ausreise_hochebene_land

Länderkombi Peru & Bolivien // 9 Reiseblogs die über Bolivien schreiben

In diesem Artikel findest du eine Auflistung von Reiseblogs, die über Bolivien schreiben!

 

Viele meiner Leser verbinden ihre Peru Reise mit einer Reise nach Bolivien und fragen mich oft, ob drei Wochen dafür reichen. Wer drei Wochen Reisezeit hat, der kann überlegen seine Reise mit Bolivien zu verbinden, wobei mehr Reisezeit (4 – 5 Wochen) besser ist, um auch Bolivien ausführlich kennen zu lernen. 

 

Die Entfernung zum Nachbarland Bolivien ist nicht weit. Die Busfahrt von der peruanischen Seite des Titicacasees (Puno) bis zur bolivianischen Seite nach Copacabana dauert gerade einmal 4 – 5 Stunden (Grenzstation Kasani) und ist landschaftlich extrem reizvoll. Auch die Weiterfahrt von Copacabana bis nach La Paz ist unbeschreiblich schön und beinhaltet sogar eine kleine Bootstour :)

 

Für die Fahrt von Puno nach La Paz solltest du einen Tag einplanen. 

ausreise_peru_bolivien_grenzüberquerung_reisebus_busfahrt_tour_peru_kasani_landschaft_titicacasee

fahrt_von_puno_nach_la_paz_bolivien_peru_rundreise_busfahrt_grenze_ausreise

 

In Bolivien erwarten dich ausschließlich Reise-Highlights, denn genauso wie Peru ist Bolivien sehr abwechslungsreich. Von der Mega-City La Paz, über Regenwaldgebiete und Hochebenen mit Wüsten, Lagunen und Geysiren ist alles mit dabei. Wobei die Küste fehlt ;)

 

Ich kenne Bolivien auch von eigenen Reisen. Ich denke nächstes Jahr werde ich euch mehr davon berichten ;)

 


 

Reiseberichte über Bolivien

Nun aber zu den Reisebloggern, die ausführliche Berichte über Bolivien veröffentlicht haben und wo du garantiert eine ordentliche Portion an Reise-Inspirationen findest!

 

Flocutus (Flocblog)

Von allen Reiseblogs die ich gefunden habe, hat Florian Blümm wohl die meisten Artikel über Bolivien geschrieben und diese bestechen obendrein mit wahnsinnig schönen Fotos. Ohne viel um den heißen Brei zu reden, mega inspirierende Artikel findest du hier, hier, hier und hier. Viel Spaß damit ;)

bolivien_salar_de_uyuni_salzsee_altiplano_hochebene_südamerika_touren bolivien_salar_de_uyuni_salzsee_altiplano_hochebene_südamerika

 

Green Tina

Auf dem Blog von Green Tina gibt es nicht nur spannende Geschichten aus Bolivien, sondern auch zahlreiche Eindrücke von zwei Menschen, die im fernen Bolivien im Einklang mit der Natur leben und dem Konzept der Permakultur näher auf die Spuren gehen. Hier ein paar Eindrücke von einer Reise nach Santa Cruz und Saimapata.

reisen_nach_samaipata_regenwald_berge

 

Sonne & Wolken

Schon einmal etwas von der Todesstraße, der gefährlichsten Straße der Welt gehört?

Diese befindet sich in Bolivien und ob das nicht schon gruselig genug ist, können waghalsige Menschen hier mit dem Mountainbike runterfahren. Jana von Sonne & Wolken nimmt dich mit auf solch eine Tour bis zum Bergregenwald nach Coroico. Hier geht es zum Artikel.

Coroico

 

Travelrunplay

Wie der Name es schon verrät – Carina von Travelrunplay verbindet das Reisen mit Sport. Gerade reist sie quer durch den Kontinent Südamerika mit ihrem Van und auf ihrer Reise ging es natürlich auch durch das schöne Bolivien. In ihrem Artikel „Lass mich noch ein wenig bleiben… Der Titicacasee und die Sonneninsel“ erzählt sie euch ihre Eindrücke von der bolivianische Seite des Titicaca Sees, wo sie die Sonnen-Insel besuchte.

bolivien-titicacasee-isla-del-sol-guides

 

Reisedepeschen

Auf dem Reiseblog von Reisedepeschen findest du eine Hand voll Reiseblogger, die über ihre Erlebnisse in Bolivien berichten. Sehr gefallen hat mir der Bericht über eine Dschungeltour auf dem Yacuma Fluss.

Von La Paz lohnt sich ein Abstecher in die Pampas, dem Regenwald. Von ca. 4.000 Meter Höhe geht es auf kurvigen Straßen hinab auf weniger als 500 Meter. Die Landschaft verändert sich gewaltig, von kahl bis grün und lebendig. Auf dem Yacuma-Fluss kannst du mehrtägige Touren unternehmen. Tier- und Pflanzenbeobachtungen stehen auf dem Programm, genauso wie Piranhas-Angeln und das Schwimmen mit Fluss-Delphinen.

Bolivien_regenwald_tour_la_paz_pampas_reisen

 

Etwas tiefergehende Geschichten über Bolivien findest du in der Artikel-Reihe von Hanna Silbermayr. Ihre Geschichten beschreibt sie mit sehr schönen Illustrationen, die zum Nachdenken anregen.

bolivien_artikel_blog_reisen_geschichten

 

Bravebird

Der Reiseblog von Bravebird ist einer meiner Lieblings-Reiseblogs. Hier findest du einen interessanten Artikel über eine vier-tägige Tour zum Salar de Uyuni und Erkundung des Altiplanos von Bolivien + mega tolle Foto-Eindrücke.

Wer nach Bolivien reist, der sollte den Salzsee Uyuni gesehen haben! Ich habe die Tour 2011 gemacht und war einfach nur sprachlos. Es ist eine andere Welt – ja fast schon ein anderer Planet!

bolivien_salar_de_uyuni_reisen_artikel_tour_3_tage_salar_la_paz

 

Back-Packer 

Einen audio-visuellen Eindruck von einer Tour in La Paz  bekommst du auf dem Reiseblog von Steve Hänisch. Ich kenne kaum einen anderen Reiseblogger, der so viele Länder bereist hat wie Steve. Er berichtet über seine Reisen durch Peru, ebenso wie andere südamerikanische Länder. Er arbeitet viel mit Video-Beiträgen, die einem das Gefühl geben, direkt vor Ort zu sein. La Paz in Bolivien darf natürlich auch nicht fehlen, also lasst euch auf der Seite von Steve inspirieren! ;)

la_paz_artikel_reiseblog_backpacker

 

Reiseinfos zu Bolivien?

 

Travelicia

Auf Travelicia gibt es sehr viele nützliche Informationen über Reisen nach Bolivien und alles was du für deine Reise bedenken musst. Schau hier vorbei.

bolivien_reiseinfos_reisen_südamerika_la_paz_was_muss_ich_wissen_guide

DAS PERU-E-Book!

Du möchtest quer durch Peru reisen? Hol dir unseren digitalen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU! Der 370 Seiten Reise-Guide im PDF-Format beinhaltet unser Wissen aus 5 Jahren Leben, Arbeiten und Reisen in Peru. Es ist eine Fundgrube voller persönlicher Erfahrungen und Insidertipps von Locals und Expats, gehüllt in einem tollen Design und bestückt mit vielen Farbfotos, die zum „sich mal eben wegträumen“ einladen. Hol dir das E-Book auf www.querdurchperu.de

ebook_peru_vorschau
IMG_2600
nora

Hola! Ich bin’s die Nora, das Gesicht hinter Info-Peru.

Ich habe über zwei Jahre bei lokalen Reiseagenturen in Cusco gearbeitet und bin schon viel durch Peru gereist. Für mich bedeutet dieses Land „Vielfalt“. Vielleicht ist es die peruanische Höhenluft, die mich zum Schreiben inspiriert – auf jeden Fall könnte ich mir nichts schöneres vorstellen.

 

Was glaubst du, wie sehr dich eine Reise nach Peru inspirieren kann?

Folge mir auf Facebook, Instagram und Twitter!

Hast du deine Reisekosten im Blick?
Hol dir meine kostenlose Excel-Reisekosten-Planung zum Download in dein Postfach PLUS eine 3-teilige E-Mail-Serie mit hilfreichen Tipps zur Reiseplanung!
Kein Spam. Pure Planungshilfen.

10 Kommentare
  • Florian

    6. November 2015 at 16:50 Antworten

    Peru und Bolivien gehören zusammen, da bin ich ganz bei Dir. Ich empfinde außerdem Peru, Bolivien und Ecuador als „Herz von Südamerika“.

    Zu meinen Lieblingsblogs zu Bolivien gehört an erster Stelle ulmisreisen mit unglaublich viel Bolivien-Erfahrung:
    http://www.ulmisreisen.com/tag/bolivien/

    Eindrucksvolle Bilder gibt’s auch bei Travel Run Grow:
    http://runtravelgrow.de/2013/05/27/bolivien-salar-de-uyuni-laguna-canapa-hedionda-flamingo/

    Die Geschichte vom Gefängnis in La Paz auf ShavetheWales ist mal was ganz anderes:
    http://shavethewhales.net/bolivien-gefangnis-san-pedro/

    Aktuelle Bolivien Kostenübersichten bei World Kaleidoscope und Travel Makes You Richer
    http://aworldkaleidoscope.com/was-kosten-3-wochen-in-bolivien/
    http://www.travelmakesyouricher.com/reiseplanung/kosten-zweieinhalb-wochen-bolivien/

    Weitere schöne Bolivien Geschichten:
    http://www.voneinerreise.de/bolivien/
    http://escape-from-reality.de/themen/small-great-escapes/suedamerika/bolivien/
    http://weitweitweg.in/bolivien/

    Vielleicht magste ja noch nen Teil 2 machen ;)

    Danke für die Aufnahme vom flocblog!

    • Nora

      6. November 2015 at 17:02 Antworten

      Hey Florian!

      Wusst ichs doch, du scheinst ja absoluter Bolivien-Experte zu sein :)
      Wie lange hast du dort gelebt?
      Ich werde mir die Blogs auf jeden Fall mal anschauen und sicherlich wird dann nochmal ein zweiter Teil folgen!

      Liebe Grüße :)

      Nora

  • Steve

    6. November 2015 at 18:18 Antworten

    Hi Nora – vielen Dank für die Blumen und für’s empfehlen meiner Videos. Ganz frisch kommt gerade Ecuador dazu. Mach weiter so mit deinem Blog!

    LG, Steve

    • Nora

      6. November 2015 at 19:41 Antworten

      Hey Steve,

      japp zu Ecuador wird es irgendwann auch eine Reiseblog-Übersicht geben, dann bist du sicher mit dabei ;)

      Du auch weiter so. Vor allem mit den Videos, da könnte ich mir mal eine Scheibe von abschneiden jeje.

      Saludos!

      Nora

  • Sabine von Ferngeweht

    6. November 2015 at 23:44 Antworten

    Eine schöne Liste hast Du da zusammengestellt – danke schön! Und wenn es eine Fortsetzung geben sollte, würde ich mich freuen, wenn Du auch mal bei meinen Bolivien-Berichten vorbeischauen magst ;-)

    • Nora

      8. November 2015 at 9:38 Antworten

      Hallo Sabine :)

      Ich denke, der zweite Teil Bolivien-Blogs wird fällig und dann ist dein Blog mit dabei!

      Saludos,

      Norita

  • Katrin

    5. Juni 2016 at 14:50 Antworten

    Hallo ihr,
    hier hat zwar schon länger niemand mehr geschrieben, aber meine Frage passt hier ganz gut hin, deshalb hier mal was für die Experten ;)
    Noras Blog hat uns schon sooo viel bei unserer Planung geholfen. Ich mache mir besonders Sorgen wegen der Höhe, so dass ich deine Routen-Tipps beherzigt habe. Jetzt würden wir allerding gerne den Abstecher nach Bolivien und der Salar de Uyuni machen, so dass wir die Route etwas abgeändert haben. Geplant wäre grob: Lima – Nazca – Arequipa – und dann evtl. über Chile/Arica nach Bolivien (Uyuni) – dann La Paz – Titicacasee – dann erst der Colca Canyon – Cusco – evtl zum Schluss noch Amazonas.
    Was meinst du?/ihr? Ist bei dieser Route auch eine langsame Höhenanpassung? Bzw. wie kann ich das rausfinden?
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!
    Liebe Grüße,
    Katrin

    • Nora

      6. Juni 2016 at 13:08 Antworten

      Hi Karin,

      danke für deine Nachricht :)

      Es ist immer gut, sich über die Höhe in Peru und Bolivien Gedanken zu machen. Wenn ihr über Arequipa reist, ist das wunderbar und ich würde direkt im Anschluss den Colca Canyon machen. Der liegt zwar auch schon sehr hoch aber nach 2 Tagen Akklimatisierung in Arequipa ist das gut machbar :) Von dort würde ich dann nach Puno (Titicaca See) und von dort in einer Tagesfahrt (richtig schöne Busfahrt) nach La Paz. Von dort könnt ihr dann mit dem Bus nach Uyuni fahren (ca. 10 Stunden) oder fliegen mit Amazsonas. Diese Airlines würde auch mit Zwischenstopp in La Paz weiter nach Cusco fliegen. Von Cusco kommt ihr dann ohne Probleme in den Regenwald von Tambopata oder Manu :)

      Ich wünsche eine schöne Reise :)

      Buen Viaje!

      Nora

  • Katrin

    12. August 2016 at 22:33 Antworten

    Hallo Nora,wir sind gerade in Peru und deine Seite,sowie das E-Book haben Schon gute Dienste geleistet :) wollen einen kurzen Abstecher nach copacabana machen und sind gerade etwas mit den busunternehmen überfordert. Hast du einen Tipp für uns? Was ist ein sicheres Busunternehmen,was zwischen puno und copacabana verkehrt? Danke schonmal! Lg,Katrin

    • Nora

      16. August 2016 at 18:40 Antworten

      Hi Katrin,

      TourPeru oder Titicaca Bolivia sind die gängigen Busunternehmen auf dieser Strecke, mit denen fahren alle Touristen.

      Liebe Grüße,

      Nora

Kommentar senden

*

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Newsletter
Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter