Gocta_Lodge_pool_200

Ein Traum wird wahr: Übernachtung in der Gocta Lodge in Nordperu!

In meinem dreiteiligen Reisebericht über meine Reise im Norden von Peru, beschreibe ich meine Erfahrungen aus drei Wochen Nordperu und ein wesentlicher Teil davon war die Gocta Lodge bei Chachapoyas, zu der ich eingeladen wurde.

 

Die Gocta Lodge – ein einmaliges Erlebnis

Einer der wichtigsten Gründe, warum ich in den Norden reisen wollte, war die Gocta Lodge. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, was ich zuerst gesehen habe, die Lodge oder den Gocta Wasserfall (Huhn oder Ei sozusagen). Aber Fakt ist, dass ich begeistert war von dem atemberaubenden Panorama-Blick auf den Gocta Wasserfall, der sich einem von der Lodge und dem Pool offenbart. Eingebettet in einer außergewöhnlichen Berglandschaft, die sich wie das Eingangstour zum Paradies offenbart. Und ich übertreibe hier wirklich nicht :)

 

Die Gocta Lodge ist nicht nur einfach eine Unterkunft, es ist ein Erlebnis und deswegen würde ich sie auch jedem ans Herz legen, der durch den Norden reist bzw. die Region um Chachapoyas kennen lernen möchte. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um eine Low-Budget Unterkunft – aber wie gesagt, der Erlebnisfaktor ist einfach unbezahlbar.

 

Gocta_Lodge_Haus_800

 

Ankunft in der Gocta Lodge

Der Moment, in dem du in der Gocta Lodge ankommst, wird dir den Atem rauben. So jedenfalls ging es mir. Es war ein bewegender Moment, als ich bei der Lodge ankam. Rechts vom Gebäude konnte ich bereits den Pool sehen. Am Hang und dahinter erstreckte sich das Panorama der Berge und des herabfallenden Gocta Wasserfalls. Die Gocta Lodge befindet sich in dem kleinen Dorf Cocachimba, 40 Minuten von Chachapoyas entfernt.

 

Genauso schön war es, durch die stilvoll eingerichtete Gocta Lodge zu gehen und die Terrasse zu betreten. Von hier wieder das gleiche atemberaubende Gefühl – endlich hier zu sein und diese wundervolle Unterkunft genießen zu können.

 

Gocta_Lodge_Living_room_200

Gocta_Lodge_Garten_Pool_wasserfall_Nordperu_Norden_rundreisen

 

 

Ich durfte zwei Nächte in der Gocta Lodge verbringen, am liebsten wäre ich nie mehr gegangen. Einen kompletten Tag solltest du dir hier gönnen, um die Lodge auch ausgiebig genießen zu können. Wie gesagt, die Lodge gleicht einer erlebnisreichen Tour. Mindestens einen kompletten Tag brauchst du, um den Pool-Lodge zu genießen, um den Garten zu erkunden, Fotos von den Lamas und Kolibris zu machen und um einfach nur den einmalig schönen Blick auf den Gocta Wasserfall aufsaugen zu können.

 

Mein Tipp: Der Vorteil der Regenzeit von Oktober – März ist, dass man den Wasserfall Gocta kräftiger sehen kann. Ich konnte ihn sehen aber es fallen deutlich weniger Wassermengen herunter als in der Regenzeit.

 

Gocta_Lodge_Nordperu_Reisen_durch_Peru_Lamas_garten_Hotel

 

Wanderung zum Wasserfall Gocta

Direkt bei der Gocta Lodge beginnt der Wanderweg zum unteren Wasserfall. Die Wanderung dauert 2 1/2 Stunden bergab und 2 1/2 Stunden bergauf. Wer möchte, kann die zweite Hälfte des Aufstieges mit einem Pferd beschreiten. Der Weg ist einfach zu finden und es handelt sich um einfaches Terrain. Unterwegs kann es sehr feucht-warm werden. In diesem Klima wachsen viele interessante Pflanzen. Auf dem Weg kommst du an riesigen Bäumen und Lilianen vorbei. Weiße Schmetterlinge flattern durch die Luft. Am Fuße des Wasserfalls ist es kalt und windig. So kräftig bläst das herabfallende Wasser einem um die Nase. Trotzdem solltest du deine Badesachen mitnehmen, wenn du dich im Gocta Wasserfall baden möchtest.

 

wasserfall_nordperu_gocta_wanderung_pflanzen_farne info_peru_gocta_wasserfall_wanderung_nora_trekking_chachapoyas_reisen_rundreisen peru_flagge_reisen_peru_südamerika_nation_chachapoyas Wassefall_Gocta_Norden_Peru_Rundreise_Wanderung_Trekking

wasserfall_wasser_peru_norden_gocta_chachapoyas_berge_reisen_info_peru_nora_200

 

Es gibt noch einen zweiten Wanderweg zum oberen Wasserfall, der sehr zu empfehlen ist. Dieser Pfad führt auf der linken Seite entlang der Berge zum ersten Fall. Der Weg geht auf und ab und ist daher vom gleichen Schwierigkeitsgrad. Die Perspektive ist hier natürlich eine andere und du hast einen guten Blick auf das ganze Ausmaß des 771 Meter hohen Wasserfalls. Beim oberen Wasserfall besteht allerdings nicht die Möglichkeit baden zu gehen.

 

Tagestouren in die Umgebung von Chachapoyas

Von der Gocta Lodge lassen sich viele weitere Tagestouren unternehmen. Dazu gehört der Besuch der berühmten Chachapoyas Festung Kuelap, der Besuch der Felsfiguren von Karajia, die Gräber von Revash und/oder ein Ausflug zum Museum von Leymebamba.

 

Kuelap

 

Komfortable Unterkunft

Die Zimmer der Gocta Lodge sind geräumig und sehr hell. Das Bett ist traumhaft weich ;) Alle Zimmer besitzen eine Schiebetür zur Terrasse oder zum Balkon heraus. Du hast also auch hier einen direkten Blick auf das Gelände der Lodge und den Gocta Wasserfall.

 

Bett_Zimmer_Unterkunft_chachapoyas_Gocta_Lodge_Hotel_peru_Norden

 

Der Tag danach …

Die morgendliche Stimmung in der Gocta Lodge wirkt belebend. Durch einen leichten Morgennebel, brechen die Sonnenstrahlen hindurch und beleuchten die gegenüberliegende Bergwand. Die Luft ist frisch und unverbraucht, der perfekte Start in den so jungen Tag. Bereit für das erste Bad? ;)

 

Gocta_Lodge_View_200 Gocta_Lodge_Unterkunft_Blumen_Peru_200

 

In der Unterkunft Gocta gibt es frühmorgens ein ausgiebiges Frühstücksbuffet, dem es an nichts fehlt. Die Speisekarte für den Mittags- und Abendtisch beinhalten leckere regionale Speisen.

 

Service in der Gocta-Lodge

Die Mitarbeiter sind überaus freundlich und hilfsbereit. In der Lodge herrscht eine familiäre Atmosphäre. Nach spätestens einem Tag sind einem die anderen Gäste bekannt und es ist Zeit Freundschaften zu schließen, so wie ich mit drei sehr netten Señoras aus Iquitos :)

 

Gocta_Lodge_Mittagessen_peru

 

Die Gocta Lodge wird vorrangig von peruanischen Touristen besucht, die den Norden erkunden. Gerade an Wochenenden ist es daher wichtig, langfristig im Voraus zu reservieren. Ausländische Touristen verirren sich bisher noch sehr wenig in den Norden, umso schöner also, um das wahre Gesicht der Region kennen zu lernen.

 

Entspannung pur …

Am Abend gibt es nichts schöneres als in Ruhe den Sonnenuntergang zu beobachten, eine Runde im Lodge Pool baden zu gehen, sich das Abendessen schmecken zu lassen und vor seinem Zimmer, die abendliche Stimmung zu genießen. Ich habe am Abend sogar Glühwürmchen beobachten können :)

 

Gocta_Lodge_Pool_Reisen_Peru_Norden_Chachapoyas Gocta_Lodge_pool_abend_peru_wasserfall_norden_peru_rundreise

 


 

Und wann kommst du in den Norden und in die Gocta Lodge?

DAS PERU-E-Book!

Du möchtest quer durch Peru reisen? Hol dir unseren digitalen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU! Der 370 Seiten Reise-Guide im PDF-Format beinhaltet unser Wissen aus 5 Jahren Leben, Arbeiten und Reisen in Peru. Es ist eine Fundgrube voller persönlicher Erfahrungen und Insidertipps von Locals und Expats, gehüllt in einem tollen Design und bestückt mit vielen Farbfotos, die zum „sich mal eben wegträumen“ einladen. Hol dir das E-Book auf www.querdurchperu.de

ebook_peru_vorschau
IMG_2600
nora

Hola! Ich bin’s die Nora, das Gesicht hinter Info-Peru.

Ich habe über zwei Jahre bei lokalen Reiseagenturen in Cusco gearbeitet und bin schon viel durch Peru gereist. Für mich bedeutet dieses Land „Vielfalt“. Vielleicht ist es die peruanische Höhenluft, die mich zum Schreiben inspiriert – auf jeden Fall könnte ich mir nichts schöneres vorstellen.

 

Was glaubst du, wie sehr dich eine Reise nach Peru inspirieren kann?

Folge mir auf Facebook, Instagram und Twitter!

Hast du deine Reisekosten im Blick?
Hol dir meine kostenlose Excel-Reisekosten-Planung zum Download in dein Postfach PLUS eine 3-teilige E-Mail-Serie mit hilfreichen Tipps zur Reiseplanung!
Kein Spam. Pure Planungshilfen.

7 Kommentare
  • Christiane Feichtinger

    17. April 2016 at 17:16 Antworten

    Hallo Nora, dein Bericht hat uns dermaßen Lust auf die Gocta-Lodge gemacht, dass wir beschlossen haben, das Geld auszugeben und 3 Nächte im August auf unsrer Tour
    da zu verbringen. WIR FREUEN UNS DRAUF!!!
    LG Christiane

    • Nora

      18. April 2016 at 10:34 Antworten

      Ihr werdet es nicht bereuen! :)

      • Christiane Feichtinger

        11. August 2016 at 17:16 Antworten

        Hallo noch mal, liebe Nora! Die Lodge ist ja nun ein ganzes Stück weg von Chachapoyas. Unsere Touren hatten wir schon über Amazon Expedition in Chachapoyas gebucht und jetzt steht die Frage: Wie kommen wir am Besten von A nach B? Fahren Busse oder was kostet das Taxi von der Lodge nach Chachapoyas?
        LG Christiane

        • Christiane Feichtinger

          11. August 2016 at 17:18 Antworten

          Die Agentur selbst hat leider nicht auf meinen Frage per Email geantwortet, ob sie den Transfer übernehmen… :(

        • Nora

          16. August 2016 at 18:36 Antworten

          Hi Christiane, hab dein Kommentar jetzt erst gesehen. Das weiß ich leider nicht genau, weil ich selbst nicht mit dem Taxi gefahren bin, sondern mit dem Combi bis zur Abzweigung und dann mit dem Mototaxi hoch nach Cocachimba. Du kannst sicher einen Transfer dazu buchen, wie teuer das ist weiß ich nicht. Oder du bestellst auf eigene Faust ein Taxi, das ist sicher günstiger. Leider etwas umständlich, aber die Abgeschiedenheit dieses Ortes lohnt sich ;)

  • […] Der Gocta-Wasserfall ist mit 771 m der dritthöchste Wasserfall der Erde: Bericht über die Wanderung und die Gocta-Lodge bei Info-Peru […]

  • Paul

    14. November 2016 at 11:36 Antworten

    Hi Nora,

    das ist ein sehr schöner Artikel. Ich habe ihn mal verlinkt bei meinem eigenen Text über Kuelap.

    Liebe Grüße =)

Kommentar senden

*

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Newsletter
Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter