Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_altar

Besuch der Cerveceria del Valle (Brauerei) und der Ñaupa Iglesia bei Pachar

Im Oktober 2015 habe ich mit ein paar Freunden, darunter der Fotograf Diego Nishiyama Villasante einen Ausflug zur Ñaupa Iglesia, einer archäologischen Stätte im Heiligen Tal gemacht. Der Tempel befindet sich nicht unweit der Zugstation Pachar, zwischen Urubamba und Ollantaytambo. Nicht viele Touristen kommen hier her, denn kaum jemand weiß von diesem mystischen Ort, versteckt tief in den Bergen der Anden. Verbinden kannst du deinen Besuch mit der Bier-Brauerei „Cerveceria del Valle“!

 


 

Wir sind hier mit einem privaten Auto hingefahren aber ebenso kannst du mit dem Combi von Urubamba in Richtung Ollantaytambo fahren und bei der Station „Pachar“ auf dem Weg aussteigen.

 

pachar_kirche_urubamba_ollantaytambo_machu_picchu pachar_brauerei_bier_cerveza_artesanal_urubamba_ollantaytambo_machu_picchu

 

Cerveceria Artesanal

Nicht nur die Deutschen trinken gerne Bier, sondern auch die Peruaner! Schon zu Inka-Zeiten wurde das traditionelle Mais-Bier „Chicha“ hergestellt, das Heiligen Tal der Inka bietet die besten Voraussetzungen für den Anbau von Getreide und Mais.

 

In Pachar befindet sich direkt am Wegesrand die „Cerveceria del Valle“, eine Brauerei, die selbstgebrautes Bier herstellen. Die Biere werden mit lokalen Getreide- und Maissorten hergestellt und wenn du nett fragst, darfst du dir sicher auch einmal die Produktionshalle ansehen. Ich habe ein Bier getrunken und obwohl es recht bitter war, hatte es doch einen guten Geschmack :)

pachar_brauerei_bier_cerveza_artesanal_urubamba_ollantaytambo_machu_picchu_landhaus pachar_cerveceria_bier_peru_artesanal_cerveza_heiliges_tal_ausflug_ollantaytambo_produktion pachar_cerveceria_bier_peru_artesanal_cerveza_heiliges_tal_ausflug_ollantaytambo_trinken_alkohol_brauerei pachar_cerveceria_bier_peru_cusco_artesanal_cerveza_heiliges_tal_ausflug_ollantaytambo

 

Um zur Ñaupa Iglesia zu gelangen, muss der Urubamba Fluss über einer Holzbrücke überquert werden.

 

pachar_urubamba_fluss_ruinen_heiliges_tal_ollantaytambo_machu_picchu

 

Von dort aus läufst du knapp eine Stunde, immer entlang einer Piste, zwischen den hohen Bergwänden und entlang der Bahngleise, die von Aguas Calientes über Ollantaytambo bis nach Cusco führen.

 

archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_peru_rail_gleise

 

Irgendwann erreichst du unzählige Terrassenanlagen auf der rechten Seite und darüber einen riesigen Felsen, der eine Höhle vermuten lässt. Dort bist du gold richtig und folgst den Stufen hinauf bis zum großen Felsvorsprung. Die Terrassenanlagen werden nicht mehr bewirtschaftet, zu Zeiten der Inka wurden hier Mais und Kartoffeln in Hülle und Fülle angebaut. Insgesamt scheint die Anlage etwas verwahrlost, Ausgrabungen und wissenschaftliche Untersuchungen wurden eingestellt, und das, obwohl es hier noch so viel zu entdecken gibt!

 

archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_treppe

 

Wozu diente die Ñaupa Iglesia?

Bei der Ñaupa Iglesia handelt es sich um einen religiösen Tempel der Inka, der für Opfergaben und spirituelle Zeremonien diente. Die Inka huldigten hier ihren Göttern, den Apus (Bergen), der Sonne (Inti) und dem Mond (Luna). Der Tempel gilt als ein zentraler Punkt zwischen den anderen Inka-Stätten in Pisac, Ollantaytambo und Machu Picchu.

 

Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_fotografieren_höhle

 

In der Höhle befindet sich ein Altar aus Stein, der extrem präzise und detailgetreu bearbeitet wurde. Noch immer liegen halb-vertrocknete Rosen vor dem Altar, er kürzlich muss hier eine Opfergabe stattgefunden haben. Der Stein zeigt das halbe Chacana Symbol, das Andenkreuz, welche die andine Kosmovision repräsentiert. Die drei Stufen symbolisieren die Unterwelt (Ukhu Pacha), das Hier und Jetzt (Kay Pacha) sowie die Oberwelt (Hanan Pacha), das Leben nach dem Tod.

 

Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_altar Ñaupa_iglesia_inka_steine_peru_cusco_heiliges_tal_archäologische_stätte_tour_ausflug_pachar Ñaupa_iglesia_

 

Alte Tempel wo das Gold strahlt

Wissenschaftlern zu Folge soll Ñaupa Iglesia, auch genannt „Ñaupa Iglesia Choqella“ ein Ort gewesen sein, an dem das Gold nur so strahlte. Irgendwie spürt man die reine Energie der Felsen, der umliegenden Berge, das Rauschen des Flusses, den vorbeiziehenden Wind und diese Stille. In einer Wand an der rechten Seite der Höhle befindet sich ein weiterer Altar, welcher als rechteckiges Fenster in die Felswand eingearbeitete wurde. Zerbrochene Keramik-Krüge und einige Koka-Blätter zeugen davon, dass hier eine Opfergabe stattfand.

 

Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_heiliges_tal_pachar_peru_cusco_urubamba_ollantaytambo Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_pachamama_spirituelles_zentrum Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_fenster_ruine Ñaupa_iglesia_archäologische_stätte_pachar_heiliges_tal_der_inka_cusco_peru_ausflug_opfergabe_altar_pachamama

 

Entdecke mehr archäologische Stätten im Heiligen Tal der Inka, besuche farbenfrohe Märkte und erlebe die schönsten Andenlandschaften. Hier findest du mehr zum Thema Heiliges Tal.

DAS PERU-E-Book!

Du möchtest quer durch Peru reisen? Hol dir unseren digitalen Peru Reiseführer QUER DURCH PERU! Der 370 Seiten Reise-Guide im PDF-Format beinhaltet unser Wissen aus 5 Jahren Leben, Arbeiten und Reisen in Peru. Es ist eine Fundgrube voller persönlicher Erfahrungen und Insidertipps von Locals und Expats, gehüllt in einem tollen Design und bestückt mit vielen Farbfotos, die zum „sich mal eben wegträumen“ einladen. Hol dir das E-Book auf www.querdurchperu.de

ebook_peru_vorschau
IMG_2600
nora

Hola! Ich bin’s die Nora, das Gesicht hinter Info-Peru.

Ich habe über zwei Jahre bei lokalen Reiseagenturen in Cusco gearbeitet und bin schon viel durch Peru gereist. Für mich bedeutet dieses Land „Vielfalt“. Vielleicht ist es die peruanische Höhenluft, die mich zum Schreiben inspiriert – auf jeden Fall könnte ich mir nichts schöneres vorstellen.

 

Was glaubst du, wie sehr dich eine Reise nach Peru inspirieren kann?

Folge mir auf Facebook, Instagram und Twitter!

Hast du deine Reisekosten im Blick?
Hol dir meine kostenlose Excel-Reisekosten-Planung zum Download in dein Postfach PLUS eine 3-teilige E-Mail-Serie mit hilfreichen Tipps zur Reiseplanung!
Kein Spam. Pure Planungshilfen.

Was bewegt dich?

Kommentar senden

*

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Newsletter
Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter